• Durch unsere Arbeits- und Handlungsweise erkennen die Angehörigen unserer Bewohner und die Dienstaufsichtsführenden Dienststellen: Wir sind wahrnehmbar anders!

  • Unsere Bewohner leben in einem Bereich, geprägt durch hohe Sensibilität und emotionalen Schwankungen und reagieren mit erhöhter Unruhe, deshalb ist ein absoluter liebevoller Umgang in allen Bereichen gepflegt, so dass stets ein Bereich angstfreier Atmosphäre entsteht.

  • Die Tugenden wie Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Wohlbefinden im Umgang mit unseren Bewohnern stehen im Mittelpunkt.

  • Vorhandene infrastrukturelle Maßnahmen werden grundsätzlich beachtet und auf dem Laufenden gehalten.

  • Alle Mitarbeiter stellen das Wohl der Bewohner, geprägt durch deren Stimmungsschwankungen, stets so hoch, ohne einen starren Zeitplan. Nur so ist gewährleistet, dass in allen Bereichen der Grundsatz der reaktivierenden Pflege und der Beziehungspflege praktiziert werden kann.

  • Durch permanente Beobachtung der Verhaltensweisen der Bewohner können die Mitarbeiter rechtzeitig Interventionsmöglichkeiten anwenden, bevor es bei Bewohnern zu erheblichen Unruhezuständen kommt, die leicht die ganze Gruppe erreichen kann.

  • Den Bewohnern stehen alle Räume des Hauses zur Verfügung. Es ist dabei unerheblich, in welchen Bereich er sich zurückzieht.

  • Dem Bewegungsdrang der Bewohner wird, soweit dies möglich ist, Rechnung getragen.

  • Allen Mitarbeitern im Team wird die erforderliche Weiterbildung ermöglicht.